Tomaten-Mozzarellanudel ist der Tausendsassa des Jahres 2018.

Lind/Drau, 10. Juli 2018

Sehr geehrte Damen und Herren!

2018 ist ein Jahr der Trends für die Gastronomie. Am stärksten fällt dabei der Trend „Urspüngliches trifft auf Neues“ auf. Hier finden traditionelle Speisen, völlig neue interpretiert, den Weg in die Speisekarten. Unser Tomaten-Mozzarellanudel wird seit Jahrzehnten mit brauner Butter etwas Basilikum oder einfach mit Parmesan bestreut serviert.

Wie wäre es einmal mit einem der folgenden Vorschläge. Klicken Sie einfach auf die Fotos und Sie gelangen zu den detaillierten Rezepturen.


Empanadas auf Salat

 

Empanadas auf Salat
Empanadas auf Salat

Piccata Milanese einmal anders – Tomaten-Mozzarellanudel in Parmesan-Panade auf Ratatouille-Gemüse

Rezept von Bernd Huber,
Küchenchef vom Hotel Flattacher Hof (Flattach im Mölltal)

 

Tomatenmozzarellanudel oder Piccata Milanese einmal anders
Tomatenmozzarellanudel oder Piccata Milanese einmal anders

 

Konnten wir Sie begeistern? Dann überraschen Sie doch Ihre Gäste und starten auch Sie mit „Urspüngliches trifft auf Neues“. Fragen Sie Ihren Großhändler nach den bewährten Tomaten-Mozzarellanudeln von Brunner.

Mit besten Grüßen
Ihr Brunner Kärntner Nudelteam
PS: Sollten Sie einen Artikel über Ihren Großhändler nicht bekommen fragen Sie uns einfach nach einer Direktbelieferung.
Bezugsquellen: AGM-Gastro, Kröswang, Nähr-Engel, Wedl-Villach, Duschlbaur, Eiszeit, Tomberger, Egrifrost, Öller&Brandstätter, Kofler Frischdienst, Eurogast Speckbacher, Eurogast Zuegg, Transgourmet (Traun, Seiersberg und Villach), Kastner Krems, Kastner Zwettl, Eurogast Landmarkt
Unser aktueller Produktflyer zum »Download«

BRUNNER Kärntner Nudel - Brunner GmbH - Lessnig 2, 9753 Lind/Drau | FN 91946s | ATU 26244604 |

Die erste urkundliche Erwähnung der Kärntner Nudel stammt aus Spittal/Drau. » YouTube-Video «
» Newsletterabmeldung «