Thomas Dorfer

Thomas Dorfer (Küchenchef)

Thomas Dorfer – „Koch des Jahres 2009“ stammt aus Kärnten und absolvierte dort seine Ausbildung zum Koch. Das Studium der großen Küche führte ihn nach Australien, in die Schweiz und nach Deutschland. Er gewann das Deutschland-Finale des Grand Prix Culinaire Taittinger 2001. Exklusiv für die BRUNNER Nudel Produktion entwickelt er mit fein geschultem Geschmacksinn, seiner jahrelangen internationalen Berufserfahrung und der Liebe zur Heimat immer wieder neue köstliche Nudelrezepte.
„Die Herausforderung durch die kreative Küche ist die Grundlage meines wahren Glücks.“

Persönliches:
– geb. am 27. April 1975
– Auslandstätigkeiten in Australien, Schweiz und Deutschland

Ausbildung:
– Hotel Post „Bad Kleinkirchheim“, Familie Ronacher
– Lehrabschlußprüfung mit Auszeichnung

Professional experience:
– Restaurant Landhaus Bacher, Mautern, Austria (18/20)
– Restaurant Jöhris Talvo, Saint-Moritz, Switzerland (18/20, two stars)
– Restaurant Bareiss, Baiersbronn, Germany (18/20, two stars)
– Restaurant Landhaus Bacher, Mautern, Austria (18/20)

Previous titles:
– 1993: zweifacher Goldmedaillengewinner bei Landes und Bundeslehrlingsmeisterschaften
– 2001: Gewinner des Grand Prix Culinaire Taittinger – Deutschlandfinale
– 2001: 4.Platz Grand Prix Culinaire Taittinger – Weltfinale
– 2004: Gewinner der Österreich-Ausscheidung zum Bocuse d`Or
– 2005: 6.Platz Bocuse d`Or in Lyon
– 2009: Koch des Jahres, Gault Millau AT