Kärntner Fleischnudel

 

Über Buchenholz geräuchertes Schweinefleisch liefert die Fülle für diese würzige Köstlichkeit. Schmeckt gekocht und gebacken, mit Kraut oder auch als Suppeneinlage.

 

Serviervorschläge

3 Stück Kärntner Fleischnudel auf gekochtem Sauerkraut und Speckgrammerln serviert.

2 – 3 Stück Kärntner Fleischnudel als Suppeneinlage in einer kräftigen Rindsuppe.

 

Kochzeit

Nehmen Sie die tiefgekühlten Kärntner Fleischnudel aus dem Beutel und geben Sie diese in bereits kochendes, gesalzenes Wasser. Dort lassen Sie die Nudel ca. 8 Minuten lang kochen. Anschließend herausheben und abtropfen lassen.

Sie können Die bereits gekochten Fleischnudel vor dem Servieren auch noch in einer Pfanne mit etwas Butter anrösten.

 

Packung

50 Stück im PE-Beutel (Großverbrauchereinheit)

8 Stück im PE-Beutel (Einzelhandelseinheit)