BÄRLAUCHNUDEL auf Rieslingrahm und Blattspinat

 

Rezept von Alex Pollak,
Küchenchef vom Restaurant Panorama (Spittal/Drau)

 

Zubereitung

Fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Öl anschwitzen und mit Riesling ablöschen. Rosmarin- und Thymianzweig, Lorbeerblatt, schwarze Pfefferkörner, Meersalz und eine Brise Zucker hinzugeben und einreduzieren lassen. Fond abseihen. Rieslingfond mit Rama Schlagcreme (zu verwenden wie Schlagobers, aber vegan) weiterköcheln lassen, abschmecken und bei Bedarf mit Maizena leicht abbinden.

Bärlauchnudeln (à 40g) in gesalzenem Wasser 8 Min. köcheln lassen (bei à 80g 13 Min.). Fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch mit etwas Öl anschwitzen, Blattspinat hinzugeben, kurz weichdünsten und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Bärlauchnudeln auf Rieslingrahm anrichten.

Zutaten für 4 Portionen

16 Stk. Bärlauchnudeln (á 40g) oder 8 Stk Bärlauchnudeln (à 80g)

600g Blattspinat, 1 Zwiebel,
1 Zehe Knoblauch,
1 Zweig Rosmarien, 1 Zweig Thymian, 1 Lorbeerblatt, 1 Prise Meersalz, 1 Prise Zucker,
schwarze Pfefferkörner aus der Mühle